Kerninhalte

Spenden

Sie möchten die Feuerwehr Königsbrunn unterstützen?

Kein Problem - dafür müssen Sie kein Mitglied werden. Spenden Sie ganz einfach online - soviel Sie möchten. Der Betrag geht direkt auf das Konto des Vereins "Freiwillige Feuerwehr Königsbrunn e.V.". Wir können Ihnen als gemeinnützige Organisation auf Wunsch selbstverständlich auch eine Spendenquittung ausstellen.

 

PayPalSie können den Betrag frei bestimmen und sind durch die Kaufabwicklung von PayPal abgesichert.

Die Spendenfunktion auf dieser Seite stellt eine einmalige Zuwendung an den Verein "Freiwillige Feuerwehr Königsbrunn e.V." dar.
Sie können einen beliebigen Betrag mit Ihrem PayPal-Konto, per Bankeinzug, Kreditkarte oder ggf. weiteren Zahlungswegen entrichten.
Wir verwenden Ihre Daten selbstverständlich vertraulich und geben keinerlei Daten an Dritte weiter, Ihre Kontodaten werden nicht an uns übermittelt.
Sie schließen durch die Spendenfunktion auf dieser Seite weder ein Abo, noch eine Mitgliedschaft im Verein "Freiwillige Feuerwehr Königsbrunn e.V." ab.


Mitglied werden

Wenn Sie uns regelmäßig unterstützen wollen, können Sie auch Fördermitglied werden (ab 15 € pro Jahr) oder - noch besser - werden Sie aktives Mitglied in der Feuerwehr Königsbrunn.
Mehr Infos zur Mitgliedschaft finden Sie in der Kategorie "Über uns".

Kalender - Terminübersicht

Kalender - Terminübersicht

Links und Feeds

 

Website zur Verlinkung vorschlagen

 


 

RSS-FeedRSS-Feeds auf unserer Seite

Sie finden auf unserer Seite an mehreren Stellen sog. RSS-Feeds. Ein RSS-Feed stellt einem speziellen Programm (genannt Feed-Aggregator oder Feed-Leser) maschinenlesbare Informationen automatisch zur Verfügung. Dadurch müssen Sie nicht jede einzelne Seite besuchen, sondern können alle News-Kanäle, die Sie interessieren, zusammenfassen - ähnlich einem Newsticker.

Um einen Feed zu abonnnieren, klicken Sie auf das Feed-Symbol auf unserer Seite oder in der Adressleiste in Ihrem Browser. Sie finden Feeds an folgenden Stellen:

Was benötige ich für RSS-Feeds?

Alle modernen Browser können RSS-Feed mit Bordmitteln direkt anzeigen. Wenn Sie den Internet Explorer nutzen, benötigen Sie mindestens die Version 7.
Sie können aber auch Ihr E-Mail-Programm zum Anzeigen der Feeds verwenden. Die gängigsten Programme wie Microsoft Outlook und Mozilla Thunderbird können direkt mit den Feeds umgehen. Die Vorgehensweise unterscheidet sich dabei von Programm zu Programm, genauere Informationen finden sie in der jeweiligen Dokumentation.

Eine weitere Möglichkeit sind spezielle Newsreader-Programme.

Aktuelle Einsätze

814.01.20Brand 1ABrand Mülleimer
707.01.20P WohnungEilige Wohnungsöffnung bei Gefahr
606.01.20Sicherheitswache Sicherheitswache Dreikönigskonzert
506.01.20Brand 3 PersonBMA: Fehlalarm
404.01.20THL 1 - VU 1Irrtum des Meldenden
302.01.20Brand 3 PersonBMA: Fehlalarm
 

News:

Ausgezeichnet mit 5 Helmen

Meine Rettungskarte

An unserem Stand am 7. September auf dem Markt der Vereine

Mehr Infos zur Rettungskarte - Zur Voranmeldung

Feuer Frei Brandneu: "Feuer Frei" - Der Feuerwehr-Podcast
Folge 6 jetzt anhören: "Warum eigentlich Unterbau?"

 


Unterkategorien